Was ist ein Ministrant?

Ein Ministrant ist ein Helfer des Pfarrers in den Gottesdiensten. Seine Aufgaben sind z.B. das Bringen der Gaben bei der Eucharistiefeier, das Sammeln der Kollekte, das Schwenken des Rauchfasses …

Ministranten übernehmen einen wichtigen Dienst bei Gottesdiensten, Taufen, Hochzeiten, Beerdigungen und sind deshalb nicht wegzudenken.

Wir sind eine Ministrantengruppe von ca. 50 Kindern und Jugendlichen im Alter von 9 bis 21 Jahren. Wir treffen uns immer wieder und veranstalten interessante Aktionen wie z.B. Gruppenstunden, Ministranten-Wochenenden, Weihnachtsfeier, Grillfest, Pizzaessen, Sternsingen, Kuchenverkauf nach den Gottesdiensten …


Wie kann ich Ministrant/in werden?

Frag einfach die Oberministranten

Daniel Kafka  daniel.kafka(at)gmx.de

Patrizia Bork  patrizia.bork(at)web.de


Es gibt auch eine Ministranten-Leiterrunde

Diese Runde besteht aus fünf bis sieben älteren Ministranten, die alle Aktivitäten rund ums Jahr planen und organisieren. Dazu treffen sie sich alle vier Wochen im Gruppenraum der Ministranten, der sich im Pfarrhaus im II. Stock befindet.